Falls Sie kürzlich auf einen Mac, iPhone oder iPad umgestiegen sind und den Safari-Browser verwendet haben, dann könnte es nützlich sein zu wissen, wie Sie die Lesezeichen Ihres Google Chrome in Safari einfügen und dort einen schnellen Zugriff auf Ihre bevorzugten Webseiten haben. Dies geschieht in nur wenigen einfachen Schritten und kann den Wechsel zum Apple-Browser nahtlos machen, ohne den Komfort zu verlieren, dass Sie Ihre bevorzugten Links in einem Klickabstand haben. Sie können aber auch Lesezeichen in Safari importieren und dort mit diesen arbeiten. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Lesezeichen aus dem Chrome-Browser zu exportieren und in Safari auf Ihrem Mac zu importieren, und dann können Sie die Synchronisierungsoptionen von iCloud oder iTunes nutzen, um sie auf Ihre anderen iOS-Geräte zu übertragen.

So importieren Sie Chrome-Lesezeichen in Safari

Lesezeichen im Webbrowser anzulegen kann in vielerlei Hinsicht hilfreich sein

Schritt 1: Lesezeichen von Chrome exportieren

  • Öffnen Sie den Chrome-Browser und klicken Sie auf das Menü Chrome in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  • Wählen Sie dann „Lesezeichen“ und gehen Sie dann zu „Lesezeichen-Manager“.
  • Klicken Sie dann im „Bookmark Manager“ auf die Schaltfläche „Organisieren“.
  • Wählen Sie „Lesezeichen in HTML-Datei exportieren“ und speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Importieren Sie die Chrome Bookmarks HTML-Datei in Safari auf Ihrem Mac

  • Öffnen Sie zunächst den Safari-Browser.
  • Klicken Sie dann auf das Menü File, wählen Sie „Import“ und dann „Bookmarks HTML File“.
  • Wählen Sie die HTML-Datei aus, von der Sie sie gespeichert haben, und klicken Sie auf „Importieren“.
  • Du solltest nun deine Lesezeichen importieren lassen. Sie sollten alle unten in der Sidebar in einem neuen Ordner angezeigt werden.
  • Importieren Sie die Chrome-Lesezeichen in Safari auf iPhone & iPad über iCloud oder iTunes Sync.

Sobald die Lesezeichen erfolgreich von Google Chrome nach Safari auf Ihrem Mac-Computer importiert wurden, ist es sehr einfach, sie mit Ihrem iPhone oder iPad zu synchronisieren. Sie können iCloud oder iTunes verwenden und hier sind die genauen Schritte dafür.

Safari-Lesezeichen von Ihrem Mac über iCloud synchronisieren

Öffnen Sie zunächst „Systemeinstellungen“. Klicken Sie anschließend auf iCloud und wählen Sie im Bereich „Lesezeichen“ die Option Safari. Auf diese Weise werden alle Ihre Safari-Informationen mit iCloud synchronisiert und für Ihre OS X- und iOS-Geräte freigegeben.

Safari-Lesezeichen über iTunes synchronisieren

  • Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über ein USB-Kabel mit Ihrem Mac-Computer.
  • Führen Sie iTunes auf Ihrem Mac aus.
  • Klicken Sie dann auf Ihr Gerät und wählen Sie „Info“.
  • Wählen Sie im rechten Fenster „Lesezeichen von Safari synchronisieren“ und klicken Sie auf „Übernehmen“.

Jetzt haben Sie alle Lesezeichen von Safari auf Ihrem iPhone/iPad-Gerät.

Hinweis: Wenn Sie die Version OS X Mavericks 10.9 auf Ihrem Mac oder einer späteren Version verwenden, sollten Sie wissen, dass Sie Ihre Lesezeichen nicht über iTunes synchronisieren können, sondern nur Ihre Kontakte und Kalender. Um Ihre anderen Informationen zwischen Ihren iOS-Geräten und Ihrem Mac zu aktualisieren, sollten Sie iCloud verwenden.